BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild6BannerbildBannerbild8257BannerbildBannerbildBannerbild14Bannerbild3
     +++  02. 04. 2020 Lehrerinnen und Lehrer helfen  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Grundschule "Teupitz am See"

 

 

     

digital

mintGemeinsames Lernenmedienfit

 

 

 

 

 

 

An unserer Schule lernen 179 Schüler aus Teupitz und Umgebung.     

Das Lehrerkollegium besteht aus 15 Kolleginnen und Kollegen.

Die Betreuung der Kinder nach dem Unterricht ist im Rahmen der  „Verlässlichen Halbtagsgrundschule“ und über die entsprechenden Kooperationsverträge geregelt. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich durch das Land.

In unsere Schule ist ein Hort - die „Inselgeister“ - eingegliedert, der mit im Schulgebäude untergebracht ist. Diese Verantwortung obliegt der Kita Teupitz entsprechend unseres Kooperationsvertrages.

Räumliche Bedingungen: 9 Klassenräume, 3 Horträume, 1 Computerraum, 1 Laptop-Klassenraum, 2 Teilungs- bzw. Förderräume, 1 Unterrichtsmittelraum, Beratungsraum, Lehrerzimmer, Sekretariat  Aula, Speiseraum mit angrenzender kleiner Küche, Schulküche

Im Außenbereich haben wir eine Sporthalle, ein „Grünes Klassenzimmer", eine Kunststoff-Kleinsportanlage und unseren Schulhof mit diversen Spielgeräten und Tischtennisplatten.

Seit dem Schuljahr 2010/2011 sind wir eine kreidefreie Schule. In jedem Klassenraum ist ein Smartboard installiert.

Unsere Computer sind alle mit einem Schulserver verbunden. Es gibt einen Lehrer-Server und einen Kids-Server. Auf die Server kann von jedem Raum aus zugegriffen werden.

Für den Unterricht und für Schulveranstaltungen stehen bereit: eine Digitalkamera, zwei Aufnahmegeräte und je eine kleine und große Musikanlage mit Mikrofonen.

Das Sekretariat ist mit einem Kopiergerät sowie einem Computerarbeitsplatz inklusive Drucker und Internetzugang ausgestattet.

Für die Schulverwaltung zur Datenpflege und Statistik wird das Programm weBBschule eingesetzt.

Im Lehrerzimmer stehen 6 Computerarbeitsplätze mit Drucker bereit.

Der Unterrichtsraum für den NaWi-Unterricht besitzt Stromanschlüsse für jeden Schülerarbeitsplatz.

Die 1998 errichtete Sporthalle sowie die Kleinsportanlage verfügen über eine moderne Ausstattung gemäß den Standards des Sports.

Unser Ziel seit vielen Jahren ist die musisch orientierte Grundschule. Im Musikunterricht lernt jeder Schüler ab der zweiten Hälfte der ersten Klasse Blockflöte spielen und kann ab vierte Klasse zusätzlich Querflöte spielen lernen. Der Tanzunterricht ist fester Bestandteil des Sportunterrichts. Ihr angeeignetes Können zeigen unsere Schüler regelmäßig bei Auftritten und Konzerten in und außerhalb der Schule.

Seit 2007/20008 dürfen wir darüber hinaus als Verlässliche Halbtagsgrundschule, mit einem entsprechenden Anbau ausgestattet, agieren. Damit haben wir natürlich viel mehr Möglichkeiten, unserem Anspruch gerecht zu werden. Neben den althergebrachten Musen widmen wir uns auch denen unserer Zeit:

Lyrik, Instrumentalspiel, Erzählkunst, Kunst des Schreibens, Theater spielen, Gesang, Tanz, ästhetische Sportarten und Schach, Umgang mit Globus und Zirkel, Malerei, Keramik, Esskultur.

Seit 2009 sind wir auch eine Schule mit naturwissenschaftlichem Profil. Durch das Experimentieren lernen die Schüler wesentlich effektiver, denn "selbst ausprobieren und ausführen" schafft mehr Lernerfolge. Wir beteiligten uns am prima(r)forscher-Projekt und legen großen Wert auf forschendes Lernen im Schulalltag.

Wir starteten im Schuljahr 2012/2013 mit dem Pilotprojekt "Inklusive Grundschule" und sind seit dem Schuljahr 2017/2018 Schule für gemeinsames Lernen.

2013 erhielten wir die Auszeichnung "MINT-freundliche Schule" für die Schwerpunktsetzung Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Medienfit sind wir seit dem Schuljahr 2017/2018.

Unsere Schule hat 2019 zusätzlich die Auszeichnung Digitale Schule erhalten.

Für uns war und ist es wichtig, neue Medien in den Unterricht zu integrieren und die Schülerinnen und Schüler damit vertraut zu machen.

Unterricht wird durch den Einsatz von zusätzlicher Technik zwar nicht besser, aber vielfältiger und anschaulicher.

Die Auszeichnung treibt uns an, was Digitalität angeht, immer weiter zu gehen, immer auf dem aktuellsten Stand zu sein und die neuen Möglichkeiten sinnvoll einzusetzen.

Für weitere Informationen können Sie die Logos am Seitenanfang und die Links im Text anklicken.

Kontakt

Grundschule "Teupitz am See"
Lindenstraße 4
15755 Teupitz

Telefon (033766) 62353
Telefax (033766) 21569

Mail